28.05.2021
Förderprogramme

Neu: Klimaprämien für Wärmepumpen

Energie Zukunft Schweiz weitet die «Klimaprämie» auf Wärmepumpen aus! Das Förderprogramm für erneuerbare Heizsysteme ist eines der grössten schweizweit und schliesst wichtige Förderlücken. Damit Heizsysteme mit fossilen Brennstoffen (Öl und Gas) möglichst rasch durch Holzheizungen oder Wärmepumpen ersetzt werden, gibt es grosszügige Unterstützung.

Klimaprämie gilt schweizweit

Die Klimaprämie beträgt je nach Technologie ca. CHF 200.00–360.00 pro kW der neuen Heizung. Die Förderung kennt keine Obergrenze und läuft voraussichtlich bis 2025.

Klimaprämie gilt schweizweit

Wichtigste Förderbedingungen

  1. Wärmepumpe ist noch nicht bestellt
  2. kein Neubau, Ersatz einer fossilen Heizung
  3. bis 15 kW: Gütesiegel WPSM 
    über 15 kW: gültiges nat. oder internat. Gütesiegel (z.B. ehpa), Leistungsgarantie von Energie Schweiz
  4. erforderliche Angaben Energieverbrauch
  • Energiebezugsrechnungen von Erdöl/Erdgas der letzten 3 Jahre
  • Nebenkostenabrechnung inkl. Anteil Wärme-Eigenbedarf des Investors in %
  • bei kleinen Wärmeverbunden: Energiezählermesswerte pro Jahr
  • Rechnung der Wärmepumpe inkl. Gütesiegel und ggf. Leistungsgarantie

Förderbeispiele im Kanton Luzern

Beim Kauf Luft/Wasser-Wärmepumpe

Klimaprämie für ein Einfamilienhaus
Mit einem jährlichen Heizölverbrauch
von 2'500 lt erhalten Sie:

Klimaprämie zwischen CHF 4'050.00 und CHF 4'950.00

 

Klimaprämie für Mehrfamilienhaus (10 Wohnungen)
Mit einem jährlichen Heizölverbrauch
von 15'000 lt erhalten Sie:

Klimaprämie zwischen CHF 24'300.00 und CHF 29'700.00

 

Klimaprämie für Überbauung (6 MFH / 60 Wohnungen)
Mit einem jährlichen Heizölverbrauch
von 42'000 lt erhalten Sie:

Klimaprämie zwischen CHF 68'040.00 und CHF 83'160.00

 

Beim Kauf einer Erdsonden-Wärmepumpe erhält man beim Kanton meistens die höheren Förderbeiträge.

Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite "Energie Zukunft Schweiz"

Flyer Klimaprämie Wärmepumpen

Birrer Jörg | © Sigmatic AG Sursee

Jörg Birrer
Abteilungsleiter Energiesysteme
E-Mail