Über uns / Firmengeschichte

Firmengeschichte

 

Die Erfolgsgeschichte von Sigmatic begann 1985 als Ein-Mann-Betrieb mit Regeltechnik im Heizungsbereich. Heute sind wir ein in der Zentralschweiz führendes Unternehmen für ganzheitliche High-Tech-Lösungen rund um Heiz-, Solar- und Klimasysteme sowie Gebäudeautomation. Seit vielen Jahren setzen wir ausschliesslich auf erneuerbare Energien.

1985

Firmengründung

Gründung der Sigmatic AG, Steuer- und Regeltechnik durch Guido Sieger. Erstes Domizil an der Münsterstrasse 16 in Sursee.

Firmengründung
Heierli Steuerung

1985

Heierli Schaltschränke und Elektrowärmespeicher

Bau und Vertrieb von Regeltechnik-Produkten, Elektroschaltschränken und Elektrowärmespeicher.

1986

Erstes Teamfoto

Das anfangs noch beschauliche Kleinunternehmen beschäftigt sieben Personen.

Teamfoto 1986

1988

Alles aus einer Hand

Bau der ersten Wärmespeicher mit Lade- und Entladegruppen für Holzfeuerungen. Kompaktbauweise mit Schaltschrank, fertig verdrahtet.

1988

Erweiterung Schaltschränkebau & Wärmepumpe

Ergänzung des Sortimentes mit Sole-Wasser Wärmepumpen Fabrikat Saurer und Schaltschrankbau mit Siemens Regulierungen.

1990

Eigene Produktion Fernwärmeübergabestation

Planung, Fabrikation von Niedertemperatur-Fernwärmeübergabestationen

1990

Eigener Showroom

Einbau eines Heizvorführraumes mit Stückholz- und Oelkessel.

1990

Teamfoto

Der Personalbestand ist bereits auf 10 Personen angewachsen.

1995

Gründung Geschäftsleitung / Teamfoto

Gründung einer Geschäftsleitung, Optimierung der Arbeitsabläufe nach QS. Für das neue Firmenportrait wird ein neues Teamfoto gemacht.

1995

24-Stunden-Service

Aufgrund eines Marktbedürfnisses wurde im Jahr 1995 ein 24-Stunden-Service aufgebaut, mit drei Service-Monteuren.

1995

Inbetriebnahme der 1. Luft-Wasser Wärmepumpe

Verkauf der ersten Luft-Wasser-Wärmepumpe (Splitausführung). Die Anlage wurde vom Chef persönlich in Betrieb genommen.

2000

Neubau Geschäftshaus an der Infanteriestrasse 2

Ein Meilenstein in der jungen Geschichte der Sigmatic AG, war im Jahr 2000 der Bezug von neuen, modernen Ausstellungs-, Lager-, Werkstatt- und Büroräumen im Industrie- gebiet Sursee.

2000

Inbetriebnahme der 1. Automatischen Holzfeuerung

Das Sortiment im Bereich Biomasse wurde kontinuierlich ausgebaut wurde.

2003

Übernahme Generalimport F+G Fernwärmeübergabestationen

Fabriziert in Kompaktbauweise, fertig isoliert und Regulierung fertig verdrahtet. Die Fertigung erfolgt individuell nach Kundenwunsch.

2003

Sigmatic verabschiedet sich von Wärmeerzeuger mit Fossilen Brennstoffen

Sigmatic trennt sich von Oelkessel-Geschäft und setzt auf Wärmeerzeuger mit erneuerbaren Energien wie Biomasse oder Umweltwärme.

2003

Neues Profitcenter Gebäudeautomation

Es erfolgt die Gründung des Profitcenters Gebäudeautomation, welches ganzheitliche Gebäude-Automationsysteme für öffentliche Gebäude, Industriebauten, Ein- u. Mehrfamilienhäuser umfasst.

2005

Einführung Klimasysteme

Durch die konsequente Weiterentwicklung unseres Gesamtangebotes ist der Geschäftsbereich Klimasysteme aus der Nutzung von Wärmepumpen heraus entstanden.

2012

Gründung der Abteilung Solarsysteme

2015

Erweiterung Lagerkapazitäten: Solarhalle & Speicherhalle

Bereits stossen wir mit den vorhandenen Lagermöglichkeiten an die Grenzen. Der Bau von zwei neuen Lagerhallen wird realisiert.

2015

Einführung Elektronische Service-Rapportierung

Aufgrund der stetig wachsenden Serviceabteilung, wird ein elektronisches Rapportierungssystem für den Service sowie die elektronische Lagerbewirtschaftung eingeführt.

2015

Neues Erscheinungsbild zum 30-jährigen Jubiläum

Anlässlich des 30-jährigen Firmenjubiläums erhält Sigmatic ein neues Firmenlogo und einen neuen Auftritt.

2016

Teamfoto

Der Personalbestand ist auf 50 Personen angewachsen.