Systeme / Solarsysteme / Photovoltaikanlagen  / Photovoltaikanlagen

Photovoltaikanlagen

Reduzierte Stromkosten

Mit einer Photovoltaikanlage lassen sich die Stromkosten erheblich senken. Der Solarstrom kann heute deutlich günstiger produziert werden, als wenn Sie diesen beim Elektrizitätswerk beziehen.

Unabhängigkeit

Produzieren Sie Ihren eigenen Strom und machen Sie sich unabhängig von steigenden Strompreisen. Mit einer Photovoltaikanlage und einem Batteriespeicher können Sie sich grösstenteils selber mit Energie versorgen.

Weniger CO2-Ausstoss

Sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Der Solarstrom kann mit einer sehr geringen CO2 Belastung erzeugt werden.

Förderbeitrag und Steuerabzug

PV-Anlagen bis 50MW werden gefördert. Profitieren sie davon und warten sie nicht zu lange, denn die Warteliste wird länger werden. Beim Bund sowie den meisten Kantonen sind die Investitionskosten steuerabzugberechtigt.

Erhöhung Liegenschaftswert

Photovoltaik liegt im Trend und wird zum Standard. Steigern Sie den Wert Ihrer Liegenschaft.

Produkt anfragen:

Anfrage Photovoltaikanlagen

Weitere Photovoltaikanlagen:

ZEV (Zusammenschluss zum Eigenverbrauch)

Mit einer ZEV werden Sie vom Immobilienbesitzer zum Stromproduzenten.
Der selbst produzierte Solarstrom kann den Mietern oder den Stockwerkeigentümern zu einem deutlich höheren Preis verkauft werden als der Einspeisetarif. Ist kein Solarstrom vorhanden, erfolgt der Bezug weiterhin vom Elektrizitätswerk.

Batteriespeicher E3DC Blackline | © Sigmatic AG Sursee

Batteriespeicher

Mit dem Batteriespeicher kann der überschüssige Solarstrom gespeichert und am Abend oder in der Nacht wieder abgerufen werden.
Die Stromkosten vom Elektrizitätswerk können deutlich reduziert werden.
Mit dem Kauf eines Speichers leisten sie einen wichtigen Beitrag an das zukünftige Stromnetz der Zukunft mit dezentraler Stromproduktion.


Fassadenmodul Gesamtansicht | © Sigmatic AG Sursee

Photovoltaik Fassadenmodule

Neueste Anwendungsgebiete für Photovoltaik!
Dieses vorgehängte Fassadensysteme kann bei Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und Hochhäuser eingesetzt werden.

Ladestationen

Energie wird zu einer Schlüsselressource. Immer mehr Haushalte setzen auf erneuerbare Energien und spätestens jetzt nehmen Elektrofahrzeuge so richtig an Fahrt auf. Elektromobilität ist längst keine Zukunftsmusik mehr, sondern dank der ständig neuen Modelle der großen Automobilhersteller endlich in der Gegenwart angekommen. Mit einer Ladestation kann der selbst produzierte Solarstrom direkt ins Elektrofahrzeug geladen werden. Der Betrieb des Autos wird somit praktisch CO2 neutral.

Unterkonstruktion Ost-West für Flachdach | © Sigmatic AG Sursee

Montagekonstruktionen

Für jedes Dach gibt es die passende Lösung. Montagesysteme werden kategorisiert für das Flachdach in Ost/West- und Südaufständerung und für das Schrägdach in Aufdach- und Indachsysteme. Die Montagekonstruktion wird auf das Dach montiert, damit das Solarmodul darauf befestigt werden kann. Die Wahl für die Montagekonstruktion hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. Dachneigung, Ausrichtung des Gebäudes, Dachaufbau, Statik und Ästhetik. Die Montagekonstruktion hat eine Lebensdauer von 30-35 Jahre und kann recycelt werden.

Solarmodule

Das Solarmodul ist das Herzstück jeder Photovoltaikanlage. Je nach Anforderungen können verschiedene Leistungsklassen, Grössen, Farben und Formen eingesetzt werden.

Wechselrichter Solar-Edge | © Sigmatic AG Sursee

Wechselrichter

Der Wechselrichter wandelt den Gleichstrom von der PV-Anlagen in Wechselstrom. Dieser Strom kann entweder direkt im Haus oder bei Überschuss ins Netz eingespiesen werden.

IconKontakt für Fragen

Sie interessieren sich für unsere Dienstleistungen oder Produkte? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, Jörg Birrer nimmt sich gerne Zeit für Sie.

Telefon: +41 41 925 11 22
E-Mail: joerg.birrer@sigmatic.ch
Zum Kontaktformular